Eindrucksvolles Erbe des erfolgreichen Unternehmers Dr. Hans Gerling

Das Gerling Quartier steht für viele Kölner noch heute als Signet des Wirtschaftswunders. Nun bekommt das Areal als einmaliges Quartier zum Wohnen und Arbeiten neues Leben. Es wird für Menschen um- und weiter gebaut, die das besondere schätzen. Das Gerling Quartier erzählt mit seinen selbstbewussten Architekturkunstwerken auf einem Areal von rund 33.000 Quadratmetern die Geschichte von dem Unternehmergeist des Dr. Hans Gerling. Der Vorzeigeunternehmer liebte die wertige, klassisch-zeitlose Architektur genauso wie effektvoll inszenierte Räume, die seine Gattin für ihn einrichtete. Besucher des Gerling Quartiers spüren förmlich den Zigarren-Rauch des Dr. Hans Gerling und seiner Gäste.
In seiner berühmten Bar waren Diplomaten, Wirtschaftsmagnaten, glamouröse Frauen und Politiker, wie Konrad Adenauer, gern gesehene Gäste. Die Präsentation seines weltweiten Erfolgs spiegelte sich im Interieur seiner legendären Bar mit intimer Atmosphäre wider, die nur einem erlesenen Kreis vorbehalten war. Innerhalb der holzvertäfelten Wände, unter dem Lichte des leuchtenden Globus auf pastellfarbenen Ledersesseln, tranken die Gäste edelste Tropfen, schlossen Freundschaften und freuten sich gemeinsam über erfolgreiche Geschäfte.