Mitten in der Kölner Innenstadt

Eingebettet zwischen den Ringen und der Altstadt befindet sich das Ensemble im angesagten Friesenviertel.
Das Gerling Quartier ist sehr gut angebunden und doch von kleinen Straßen und Plätzen umgeben. Sämtliche Annehmlichkeiten der urbanen Citylage tragen zum Wohlbefinden bei und unterstützen ein komfortables Leben der kurzen Wege. Bequem zu erledigende Einkäufe, Spaziergänge und Restaurantbesuche, alle Facetten der gesundheitlichen und ärztlichen Versorgung oder die Nutzung der vielfältigen Kulturangebote machen das Leben und Arbeiten im Gerling Quartier zu einem unwiederbringlichen Genuss. Der Hohenzollernring ist in wenigen Minuten zu Fuß erreicht. Ebenso die Friesenstraße mit ihren Cafés, Feinschmeckerlokalen und den Geschäften für tagtägliche Besorgungen.
Durch eine hervorragende Anbindung an die städtische Infrastruktur überzeugt das Gerling Quartier. U-Bahn-Stationen befinden sich fußläufig und der Kölner Hauptbahnhof ist auch nur rund einen Kilometer entfernt. Mit dem Pkw gelangt man über die Ringe und die großen Ausfallstraßen zügig auf die Autobahnen in alle Richtungen und zu den nahe gelegenen Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf.